Sternzeichen Jungfrau Aszendent Wassermann Eigenschaften


Bei dieser Konstellation verbindet sich das Erdzeichen der Jungfrau erstaunlich gut mit dem Luftzeichen des Wassermann. Die Eigenschaften der Jungfrau (wie die nüchterne Betrachtungsweise und die Fähigkeit, gut zu analysieren) sind eine sehr gute Ergänzung zur Erfindungsgabe und der Intuition des Wassermann. Aus dieser Kombination gehen in der Regel sehr geistreiche Menschen hervor.
Die geerdete Jungfrau erfährt in dieser Konstellation eine gewisse Luftigkeit durch den Aszendenteneinfluss des Wassermanns. Die nüchtern analysierende Jungfrau erhält Intuition und Erfindungsgabe. Dies macht sie zu einem interessanten und geistreichen Menschen, der offen für Neues ist, jedoch nicht unkritisch dabei reagiert. Man könnte fast meinen, der Wassermanneinfluss macht die Jungfrau etwas lockerer. Der bodenständige Einfluss der Jungfrau sorgt aber für genügend Haftung, sodass der luftige Einfluss nur selten problematisch werden sollte. Erfahrungsaustausch ist dieser Jungfrau sehr wichtig – Langeweile ist ihr ein Gräuel. In der Liebe sehr verhalten und nicht sehr impulsiv, geht diese Jungfrau aber doch eher einen Schritt vorwärts als das sie verharrt.

Bei der Suche nach Beziehungen ist man immer auf der Suche nach interessanten Personen. Dabei sucht man in erster Linie die Möglichkeit, sich über alles mögliche auszutauschen. In der Liebe ist dies weniger der Fall und hier ist man eher etwas zurückhaltend. Hat man aber das richtige gefunden, so ist auch hier der Wunsch nach der Erkundung von neuen Dingen sehr ausgeprägt.

Grafischer Verlauf der Tagesform

Auch interessant für Jungfrau