So erstellen wir die Horoskope


Sie fragen sich sicher: Warum sollten Sie auf Ihr Tageshoroskop, Wochenhoroskop oder liebeshoroskop auf Horoskopbox lesen und nicht bei den hunderten anderen Webseiten oder Zeitschriften, die ebenfalls ein Horoskop anbieten.
Die Antwort lässt sich, zumindest für uns, leicht beantworten:
Weil unsere Horoskope die wahrscheinlich besten sind

Viele andere Horoskope - automatisch und ohne Sinn


Auf vielen anderen Horoskop-Webseiten bekommen Sie lediglich einen von einem Computerprogramm zufällig ausgewählten Text-Schnipsel präsentiert.
Dieser Textschnipsel hört sich vielleicht gut an, ist aber in der Regel von einem guten Redakteur verfasst, der zwar gut schreiben kann, von Astrologie aber keine Ahnung hat.Zudem ist dieser Textschnipsel wohl so allgemein und geschickt formuliert, dass er fast immer irgendwie als passend ausgelegt werden kann. Auf solchen Webseiten und bei solchen Zeitschriften, derer es leider viel zuviele gibt heutzutage, werden Sie, der an die Macht der Sterne glaubt, einfach auf den Arm genommen.

Das Problem des Horoskope erstellens


Wenn man nun tatsächlich versucht, was immerhin diverse Webseiten und seriöse Zeitschriften tun, ein Horoskop anzubieten das nicht von vornherein als kompletter Unfug zu bezeichnen ist, steht man vor dem Problem: Jeder meiner Besucher ist anders. Das Geburtsdatum, der Geburtsort und der derzeitige Aufenthaltsort ist komplett unterschiedlich.
Das Horoskop an sich stellt die Einflüsse der Planeten auf den jeweiligen Menschen in Bezug auf die Planetenstellung zum Zeitpunkt der Geburt dar.
Sie, lieber Besucher, stellen sich also berechtigt die Frage: Wie soll man das schaffen: Ein Horoskop zu erstellen das für jeden passt.

Darum sind unsere Horoskope wahrscheinlich die besten


Wir haben in langen Versuchsreihen und in vielen Jahren folgende Methode entwickelt, die es uns erlaubt, speziell für unsere Leser ein Horoskop zu präsentieren, das möglichst exakt ist. Natürlich vereinfachen wir die Methode, um esMitbewerbern nicht zu einfach zu machen:

Wir erstellen pro Sternzeichen über 300 (!) verschiedenartige fiktive Persönlichkeiten (Wohnort, Geburtsdatum, Geburtsort und Geburtszeit) und bilden für diese Persönlichkeiten (beim Tageshoroskop, Wochenhoroskop, Monatshoroskop und Partnerhoroskop) die entsprechenden Planeten-Transite. Aus diesen Menge an Daten (pro Tag und Sternzeichen zwischen 2500 und 8500 Datensätzen) erstellen wir einen möglichst passenden Mittelwert.
Also eine "Horoskopbox-Durchschnittsperson". Für diese Person wird dann (je Sternzeichen) das Horoskop von einem Astrologen erstellt.

Diese Methode ist mit der Essensauswahl in der Kantine zu vergleichen: Würden Sie in einem Restaurant a la carte essen, würde sich wohl fast jeder etwas anderes aussuchen. Und wenn jeder Mitarbeiter die Wahl eines Restaurants hätte, würden wohl fast alle ein anderes Restaurant wählen. Die Kantine kocht aber nun solche Gerichte, die fast jedem schmecken. Und würzt sie nicht zu stark und nicht zu schwach, sodass es jeder genießen kann.

Fazit


Unsere Horoskope sind das Ergebnis von (täglich) vielen Stunden technischer Rechenzeit und personellem Aufwandes und eines einzigartigen Herstellungs-Verfahrens und stellen einen technisch und wissenschaftlich möglichst exakten Mittelwert (je Sternzeichen) dar.