Sternzeichen Widder Aszendent Stier Eigenschaften


Treffen das Feuerzeichen Widder, welches ein sehr aktives Zeichen ist und das Erdzeichen Stier aufeinander, dann bedeutet dies, dass Charaktereigenschaften wie Beharrlichkeit, Lebhaftigkeit, Sinn für die Realität und Entschlusskraft miteinander vereint werden. Bei einem Widder mit Aszendent Stier steht das eigene Auftreten und das Wesen immer leicht im Widerspruch.

So ist es durchaus möglich, dass sich Energien nicht abbauen lassen , was dann zu Wutausbrüchen führt. Das ist aber in diesem Fall normal, denn Feuer und Erde sind selten gute Verbindungen. Vom äußeren Eindruck her legt man bei dieser Konstellation immer Wert auf einen gewissen Anstand und man will menschlich sein, tief im Inneren aber machen sich Strebsamkeit und Unruhe bemerkbar.

Ein Mensch dieser Sterne neigt auch gerne dazu, hohe Anforderungen an andere Menschen zu stellen, vergisst aber dabei allzu leicht, seine eigenen Versprechungen einzuhalten. Dennoch werden die eigenen Ziele durch den Einfluss von Widder und Stier konsequent verfolgt und nach Erreichen auch bis aufs Blut verteidigt. Im Leben kann es immer wieder zu Schwierigkeiten kommen, weil man zu viel Ungeduld zeigt und ohne groß zu überlegen etwas macht.

Später denkt man dann darüber nach und sieht seinen Fehler ein. Oft geschieht es, dass aus einem unbedeutenden und unwichtigen Anlass andere Menschen sehr scharf angegriffen werden. Das ändert sich mit den Jahren (oder wenn man im Leben eine gewisse Position erreicht hat) und es kehrt mehr innere Ruhe ein.

Grafischer Verlauf der Tagesform

Auch interessant für Widder