Sternzeichen Krebs und/mit Schütze - Passt das?


Partnerschaft Krebs und Schütze: Passt das?

In dieser Partnerschaft treffen wahrlich sehr große Gegensätze aufeinander. Sicher haben diese beiden Menschen auch eine Chance auf eine dauerhafte Beziehung. Doch dafür ist sehr große Toleranz von beiden notwendig und beide müssen lernen, dass die Eigenschaften des Partners durchaus wertvoll sind.

Die Beziehung Krebs und Schütze

Die Gegensätze zwischen den beiden könnten kaum größer sein. Wenn der andere den Sommer mag, fühlt sich der andere nur im Winter wohl, der eine mag rot, der andere blau und so zieht sich das bei den beiden durch die ganze Beziehung. Der Krebs fühlt sich zuhause am wohlsten und den Schützen zieht es hinaus in die weite Welt.
Gerade hier liegt das größte Problem der beiden, weil der Krebs seinen Schützen gerne ständig so nah wie nur möglich bei sich haben möchte. Doch daran geht der Schütze kaputt, denn er braucht einfach die Freiheit und sucht immer wieder neue Erlebnisse und will die Welt entdecken.

Die Krebs-Frau in der Krebs-Schütze-Beziehung

Wer gegenüber einer Krebs-Frau keine Gefühle zeigt und denkt, dass er bei ihr mit coolen Sprüchen landen kann, der wird keinen Blumentopf gewinnen. Die Krebs-Frau braucht einen einfühlsamen Partnern, bei dem sie sich geborgen fühlen kann und der Sicherheit ausstrahlt.

Der Krebs-Mann in der Krebs-Schütze-Beziehung

Wenn eine Frau einen Krebs-Mann erobern will, dann muss sie viel Geduld aufbringen. Viel Geduld braucht sie auch, bis sich der Krebs-Mann mal öffnet und seine Gefühle offen zeigt. Er ist einfach sehr schüchtern und braucht einiges an Zeit, bis er sich traut und sich offenbart. Doch es lohnt sich durchaus, darauf zu warten.

Die Schütze-Frau in der Krebs-Schütze-Beziehung

Eine Schütze-Frau bewahrt sich gerne ihre Unabhängigkeit und wenn es sein muss geht sie auch ohne Partner durchs Leben. Auf keinen Fall darf man ihr misstrauen und schon gar nicht übermäßig eifersüchtig sein. Das kann sie gar nicht leiden und würde in diesem Fall sehr schnell das Weite suchen.

Der Schütze-Mann in der Krebs-Schütze-Beziehung

Der Schütze-Mann geht immer froh gelaunt und mit Optimismus durchs Leben. Man muss ihm seine Freiheiten gewähren, denn an der kurzer Leine gehalten wird er sehr schnell unglücklich und sucht das Weite. Am besten passt zu ihm eine Frau, die seine Abenteuerlust teilt und die ihm auch in seinen ausschweifenden Gedanken noch ohne Probleme folgen kann.

Liebeshoroskop Krebs und Schütze

Wie in allen anderen Dingen auch gehen die Ansichten der beiden in Liebesdingen ebenso weit auseinander. Der Schütze mag gerne das Spiel mit dem Feuer und will sich ohne lange Umwege ins Vergnügen stürzen. Der Krebs hingegen braucht Zeit bis er soweit ist und kann damit beim Schützen das Feuer schnell zum Erlöschen bringen.

Grafischer Verlauf der Tagesform

Auch interessant für Krebs