Sternzeichen Steinbock und/mit Fische - Passt das?


Partnerschaft Steinbock und Fische: Passt das?

Betrachtet man rein nur die Eigenschaften der beiden auf den ersten Blick, so denkt man, dass sich dies nicht gut miteinander vereinbaren lässt. Auf der anderen Seite muss man aber sagen, dass jeder etwas hat, was dem anderen fehlt.
Wenn diese beiden Partner von Anfang an lernen, stets offen miteinander über alles zu reden, dann ist dies die beste Voraussetzung für eine dauerhafte Beziehung.

Die Beziehung Steinbock und Fische

Zwischen den beiden kann durchaus eine gegenseitige Anerkennung entstehen, die beim Fisch sogar bis zur Bewunderung des Partners gehen kann. Der Steinbock verleiht dem Mensch mehr Orientierung und der Fisch sorgt dafür, dass der Steinbock weicher wird und mehr Gefühle zeigt. In diesen Punkten ergänzen sich die beiden sehr gut und schaffen damit gegenseitiges Verständnis.

Dennoch ist es in dieser Beziehung meistens so, dass der Steinbock bestimmt oder bestimmen will, wie es in der Beziehung läuft und was getan oder gelassen werden soll. Damit liegt die Gefahr sehr nahe, dass die Wünsche und Bedürfnisse des Fisch total untergehen und er dabei immer unglücklicher wird.

Die Steinbock-Frau in der Steinbock-Fische-Beziehung

Die Steinbock-Frau ist gerade wegen ihrer zurückhaltenden Art ein sehr begehrtes Objekt bei den Männern. Doch so leicht wird es diesen nicht gemacht und sie werden oftmals auf eine harte Probe gestellt. Bei ihr muss vor allem das Gefühl der Sicherheit vorhanden sein, bevor sie sich entscheidet. Wenn die Steinbock-Frau aber sich für einen Partner entschieden hat, dann steht sie voll und ganz hinter ihm und fördert immer wieder seinen Ehrgeiz.

Der Steinbock-Mann in der Steinbock-Fische-Beziehung

Der Steinbock-Mann hat trotz aller innere Konsequenz einen weichen Kern. Ein Steinbock-Mann ist immer ein Realist und steht mit beiden Füßen fest auf dem Boden. Er ist stets danach bestrebt, seiner Partnerin Sicherheit und Stabilität zu geben. In der Liebe ist er oft autoritär und die warmherzige Seite bleibt oft leider auf der Strecke und unentdeckt.

Fische-Frau in der Steinbock-Fische-Beziehung

Die Fische-Frau ist eine sehr sensible und feinfühlige Frau, die immer auf der Suche nach den großen Gefühlen in einer Partnerschaft ist. Sie versteht es ganz hervorragend ihren Partner zu verwöhnen. Wichtig für sie ist allerdings, dass dieser dies auch gebührend schätzt. Ist dies nicht der Fall, dann leidet die Fische-Frau darunter und ist nicht glücklich.

Der Fische-Mann in der Steinbock-Fische-Beziehung

Der Fische-Mann ist ebenfalls ein sehr gefühlsbetonter Mensch, der ganz auf seine Mitmenschen eingehen kann. Genau dies macht ihn für die Damenwelt sehr interessant. Wenn sie um eine Partnerin werben, dann gehen sie ganz behutsam und mit viel Geduld vor. Die Frauen mögen das sehr und sehen darin auch ein dauerhaftes Liebesglück.

Liebeshoroskop Steinbock und Fische

In Liebesdingen braucht der Steinbock seine Zeit bis er so richtig auftaut. Ist es dann aber soweit, dann kommt die geballte Ladung zum Vorschein. Der Steinbock ist dabei sehr ausdauernd und voller Konzentration. Dabei sollte er aber nicht vergessen, dass der Fisch sehr viel Gefühl und Zärtlichkeit braucht und keine schnelle Nummer.

Grafischer Verlauf der Tagesform

Auch interessant für Steinbock