Sternzeichen Widder und/mit Fische - Passt das?


Partnerschaft Widder und Fisch: Passt das?

Die beiden Zeichen sind eigentlich zu verschieden um damit eine gute Beziehung und Partnerschaft führen zu können. Dennoch gibt es einige Faktoren, die dies dennoch möglich machen. Dazu gehört viel gegenseitiger Respekt dazu und die gegenseitige Liebe muss einiges bei den beiden bewegen. Wenn die beiden sich Mühe geben und voneinander lernen, dann kann dies durchaus funktionieren. Hier trifft ganz treffend zu, dass sich zwei Menschen gut ergänzen können, auch wenn sie eigentlich nicht zueinander passen.

Die Beziehung Widder und Fische

Der Widder wird sich in dieser Beziehung und Partnerschaft immer schwer tun, die Haltung des Fisches zu akzeptieren. Dieser wartet meistens erst einmal ab und lässt die Dinge in Ruhe auf sich zukommen. Um selbst die Initiative zu ergreifen, muss man ihm sehr lange gut und ausdauernd zureden. Auf der anderen Seite wird auch der Fisch seine Probleme haben und die Eigenschaften des Widder nur schwer akzeptieren können. Vor allem die sehr häufig auftretende ungestüme Art sind dem Fisch immer ein Dorn im Auge. Allerdings kann der zurückhaltende Fisch auch sehr viel vom Widder lernen und das Leben ein bisschen aufregender machen.

Die Widder-Frau in der Widder-Fisch-Beziehung

Die Widder-Frau möchte gerne ihre Selbständigkeit behalten und sich im Leben beweisen. Sie steht
mit beiden Beinen fest im Leben und genau weiß, welche Ziele sie erreichen möchte und wie. Für sie kommt es nicht in Frage sich nur um den Haushalt und die Familie zu kümmern.

Der Widder-Mann in der Widder-Fisch-Beziehung

Der Widder-Mann hält sich nicht lange mit Nebensächlichkeiten auf und kommt in der Regel schnell zur Sache. Er macht kein Geheimnis aus seinen Wünschen und Gefühlen und gibt diese direkt und offen und ohne Umschweife preis. Er richtet seinen Blick nur nach vorne und will den schnellen Erfolg. Oftmals führt der Weg dabei allerdings ins Leere.

Die Fische-Frau in der Widder-Fisch-Beziehung

Die Fische-Frau ist eine sehr sensible und feinfühlige Frau, die immer auf der Suche nach den großen Gefühlen in einer Partnerschaft ist. Sie versteht es ganz hervorragend ihren Partner zu verwöhnen. Wichtig für sie ist allerdings, dass dieser dies auch gebührend schätzt. Ist dies nicht der Fall, dann leidet die Fische-Frau darunter und ist nicht glücklich.

Der Fische-Mann in der Widder-Fisch-Beziehung

Der Fische-Mann ist ebenfalls ein sehr gefühlsbetonter Mensch, der ganz auf seine Mitmenschen eingehen kann. Genau dies macht ihn für die Damenwelt sehr interessant. Wenn sie um eine Partnerin werben, dann gehen sie ganz behutsam und mit viel Geduld vor. Die Frauen mögen das sehr und sehen darin auch ein dauerhaftes Liebesglück.

Liebeshoroskop Widder und Fische

In Liebesdingen ist der Widder ein Draufgänger, der nicht warten will und ohne großen Worten zu seinem Spaß kommen will. Doch bei einem Fisch wird er hier auf Granit beißen und keinen großen Erfolg haben. Nur wenn er sich in Geduld übt und sehr vorsichtig vorgeht, wird sich im der Fisch auch hingeben. Allerdings merkt der Widder nicht, dass dies oft auch aus Mitleid erfolgt.



Grafischer Verlauf der Tagesform

Auch interessant für Widder