Sternzeichen Widder und/mit Krebs - Passt das?


Partnerschaft Widder und Krebs: Passt das?

Wenn sich der Widder mit seiner Triebkraft und der Krebs mit seinem häuslichen Sinn verbinden, dann entsteht daraus eine Partnerschaft, die ihre Herausforderungen hat. Der Widder will immer etwas unternehmen und der Krebs möchte lieber den Abend gemütlich zu Hause verbringen. Diese Untätigkeit kann dem Widder schnell nervig werden und er fühlt sich eingeengt und behindert. Schafft es der Krebs aber, denn Widder für Zärtlichkeit und ruhige Phasen zu begeistern, dann kann dies durchaus zu einer langen und dauerhaften Beziehung führen.

Die Beziehung Widder und Krebs

Der Widder braucht in seiner Beziehung Freiraum. Bekommt er diesen nicht, so fühlt er sich sehr schnell eingeengt und einem Zwang unterzogen und sucht schnell das Weite. Bei den beiden ist es wichtig, dass sie ihre Aufgaben strikt voneinander trennen. Die beiden müssen jeder für sich sein Reich haben. Für viele mag dies sicher nicht die Erfüllung sein, aber wenn die beiden das schaffen, dann können sie eine glückliche und zufriedene Beziehung führen. Beide müssen aber im Laufe der Zeit voneinander lernen und sich gegenseitig schätzen. Dem Krebs reicht es, wenn ihm der Widder ausreichend Liebe schenkt und sich auch für andere Dinge dankbar zeigt.

Die Widder-Frau in der Widder-Krebs-Beziehung

Die Widder-Frau ist eine sehr zielstrebige Frau, der man ihre Selbständigkeit nicht nehmen darf. Sie ist keine Frau, die nur zu Hause hinter dem Herd steht und sich um die Erziehung der Kinder kümmert. Die Widder-Frau braucht die Herausforderungen im Leben und stellt sich diesen erfolgreich.

Der Widder-Mann in der Widder-Krebs-Beziehung

Der Widder-Mann ist einer der schnellen Sorte und kommt am liebsten gleich zum Thema. Er will sich nicht lange mit belanglosem Gerede aufhalten und gibt seine Gefühle und Bedürfnisse sehr schnell preis. Für ihn zählt in der Regel nur der schnelle Erfolg, was ihn aber auch immer wieder mal eine klare Abfuhr erleben lässt.

Die Krebs-Frau in der Widder-Krebs-Beziehung

Die Krebs-Frau braucht in ihrem Gefühlsleben eine gewisse Tiefe. Wenn sie in Liebesdingen enttäuscht wird, dann braucht sie sehr lange, um dies zu vergessen. Flirt und Abenteuer sind nicht wirklich ihre Welt. Sie will dem Partner ihre ganze Liebe schenken und im all ihre Zärtlichkeit und Geborgenheit schenken.

Der Krebs-Mann in der Widder-Krebs-Beziehung

Der Krebs-Mann ist anfänglich meist recht schüchtern und zurückhaltend. Die ersten Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht machen solche Menschen meist später als die bei anderen der Fall ist. Für ihn ist eine häusliche Frau die ideale Partnerin, mit der er die Ruhe und die Harmonie genießen kann. Der Krebs-Mann kann ein sehr romantischer und sehr hingebungsvoller Liebhaber sein.

Liebeshoroskop Widder und Krebs

Der Widder wird mit seiner im gegebenen und wilden Art bei einem Krebs keine Freude haben. Allzu wildes Vorpreschen verursacht beim Krebs nur Erschrockenheit und wird sich regelrecht vergraben. Um einen Krebs im Liebesleben glücklich zu machen, bedarf es erst mal einiger lieber Worte und vielen Zärtlichkeiten bevor er bereit ist, sich dem Partner hinzugeben.


Grafischer Verlauf der Tagesform

Auch interessant für Widder