Sternzeichen Widder und/mit Steinbock - Passt das?


Partnerschaft Widder und Steinbock: Passt das?

Hier treffen zwei Charaktere zusammen, die in ihrer Handlungsweise sehr weit auseinandergehen. Dies beginnt schon damit, dass der Steinbock alles genau planen möchte und alle möglichen Eventualitäten berücksichtigen will. Dafür fehlt dem Widder absolut das Verständnis. Gelingt es diesen beiden aber, gegenseitig von sich zu lernen und dies ihrer Beziehung auch einzubringen, dann können die beiden in ihrer Partnerschaft in der Tat viel erreichen.

Die Beziehung Widder und Steinbock

In dieser Partnerschaft ist die Gefahr sehr groß, dass es zwischen den beiden immer mal wieder ordentlich kracht. Der Widder stürzt in seiner Wildheit voran und der Steinbock versucht ihn zu bremsen. Ein Widder muss sich jeden Tag auf seine Art austoben, aber der Steinbock versteht es sehr geschickt, dass der Widder seine überflüssige Energie auch für nützliche Dinge einbringen kann.

Auf Dauer ist dies für den Steinbock sicher eine sehr anstrengende Aufgabe und die Partnerschaft ist ständig neuen Herausforderungen ausgesetzt. Aber für den Steinbock ist dies kein Problem, denn wenn alles zu einfach und glatt gehen würde, dann wäre das für ihn auch nicht recht. Ein Steinbock braucht in der Partnerschaft diese Herausforderungen und stellt sich ihnen gern.

Die Widder-Frau in der Widder-Steinbock-Beziehung

Eine Widder-Frau ist in der Regel sehr selbständig und will diese Selbständigkeit auch nicht aufgeben. Sie stellt sich den Herausforderungen im Leben und geht zielstrebig ihren Weg. Eine Widder-Frau ist nicht dafür geeignet, ihr Leben nur damit zu verbringen, den Haushalt zu führen.

Der Widder-Mann in der Widder-Steinbock-Beziehung

Der Widder-Mann redet in der Regel nicht lange um den heißen Brei und kommt schnell zum eigentlichen Thema. Das er dabei seine Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche offen preisgibt, ist für den Widder-Mann überhaupt kein Problem. Ein Problem ist dies aber für viele andere, die sich deshalb vor ihm zurückziehen.

Die Steinbock-Frau in der Widder-Steinbock-Beziehung

Die Steinbock-Frau ist gerade wegen ihrer zurückhaltenden Art ein sehr begehrtes Objekt bei den Männern. Doch so leicht wird es diesen nicht gemacht und sie werden oftmals auf eine harte Probe gestellt. Bei ihr muss vor allem das Gefühl der Sicherheit vorhanden sein, bevor sie sich entscheidet. Wenn die Steinbock-Frau aber sich für einen Partner entschieden hat, dann steht sie voll und ganz hinter ihm und fördert immer wieder seinen Ehrgeiz.

Der Steinbock-Mann in der Widder-Steinbock-Beziehung

Der Steinbock-Mann hat trotz aller innere Konsequenz einen weichen Kern. Ein Steinbock-Mann ist immer ein Realist und steht mit beiden Füßen fest auf dem Boden. Er ist stets danach bestrebt, seiner Partnerin Sicherheit und Stabilität zu geben. In der Liebe ist er oft autoritär und die warmherzige Seite bleibt oft leider auf der Strecke und unentdeckt.

Liebeshoroskop Widder und Steinbock

Mit seiner ungestümen Art wird der Widder beim Steinbock in Sachen Liebesleben nicht viel erreichen können. Der Steinbock lässt den Widder bei einem solchen Vorgehen eiskalt abblitzen und so kann es geschehen, dass im ehelichen Bett sehr oft frostige Zeiten herrschen. Der Widder muss sich hier schon etwas diplomatischer geben.

Grafischer Verlauf der Tagesform

Auch interessant für Widder