Wochenhoroskop Jungfrau 19.08.2018 kostenlos



Wochenhoroskop für die Kalenderwoche 34/2018 vom 20.08 bis 26.08.2018 :

Liebe

Horoskop nächste Woche Jungfrau Liebe
Wochenform:40%
Jungfrauen können im Moment ihre Gefühle gegenüber dem Partner nicht so richtig zuordnen. Sie sind sich unsicher, was sie überhaupt wollen und erwarten. Doch das können nur sie selbst beantworten und das sollten sie bald tun. Warten sie nicht zu lange sondern handeln nächste Woche noch.

Gesundheit

Horoskop nächste Woche Jungfrau Gesundheit
Wochenform:20%
Jungfrauen müssen nächste Woche damit rechnen, dass sich die Probleme der letzten Zeit und die viele damit verbundenen Sorgen nun gesundheitlich bemerkbar machen. Finden sie deshalb wieder ihre Ruhe und gönnen sich mal eine Pause.

Beruf

Horoskop nächste Woche Jungfrau Beruf
Wochenform:40%
Für Jungfrauen ist nächste Woche kein guter Zeitpunkt, um Verträge abzuschließen oder andere Verhandlungen beruflicher Art zu führen. Wenn es geht, sollten sie dies einige Zeit hinausschieben.

Auch interessant für Jungfrau




Jungfrau und das horoskop von nächster Woche

Sternzeichen JungfrauJungfrau als Kind: Schon als Kind betrachten im Sternzeichen Jungfrau Geborene die Welt sehr skeptisch und mit kritischen Augen. Umso wichtiger ist es deshalb für seine Entwicklung, dass es von Vorbildern lernen kann. Schon als Kind zeigt sich bei der Jungfrau der Hang zur Perfektion, wie man es später vom Jungfrau-Mann und der Jungfrau-Frau gewohnt ist. Das Kind setzt alles daran, im Laufe der Jahre diese Perfektion zu lernen und setzt sich dabei selbst oft unter großen Druck. Gerade deshalb ist es wichtig, dass die Eltern nicht noch zusätzlichen Druck aufbauen. In einigen Situationen kann es durchaus gut sein, mal einen Blick in das kostenlose Horoskop der nächsten Woche zu werfen und ein bisschen über das Sternzeichen Jungfrau in Erfahrung zu bringen. In den meisten Fällen ist es bei einem Sternzeichen Jungfrau so, dass es direkt vom Kind zum jungen Erwachsenen wird. Die Pubertät wird dabei einfach ausgelassen und übersprungen und mit seinen altklugen Bemerkungen macht sich die junge Jungfrau vielleicht bei den Eltern beliebt, aber nicht bei anderen Erwachsenen. Viel wichtiger ist es, dass Kind einfach mal öfter in den Arm zu nehmen und zu kuscheln. Nur so kann auch gelernt werden, dass die innere Zurückhaltung abgebaut wird und das Kind auch mutiger in seinen Entscheidungen wird.